Kommende Termine

Buchstaben, Chiffren und Zeichen zwischen Leere und Fülle
Kalligraphie: Demonstration – ...
Handprägungen und Kalligraphie
Zunächst werden wir mit unters...
Seite an Seite - Vom klassischen zum experimentellen Layout
Ausgehend von klassischen Gest...
Hauptweg und Nebenwege –Vom Wesen der Linie in der Kalligraphie
Wir werden zunächst mit versch...

Seite an Seite - Vom klassischen zum experimentellen Layout

Ausgehend von klassischen Gestaltungsmethoden wollen
wir experimentelle Kompositionsformen entwickeln. Dieser
Prozess ermöglicht es den Teilnehmern, neue
Erfahrungen für die eigene kalligraphische Arbeit zu
machen. Als Ausgangspunkt dienen uns die Grundlagen
der klassischen Kompositions- und Layoutlehre. Dazu
erstellen die Teilnehmer eine Versuchsreihe auf
Einzelblättern. Erlernte Grundregeln werden zunächst
angewandt und danach bewusst gebrochen, um so zu
individuellen Lösungen zu gelangen. Dabei beschäftigen
uns die Fragen: Wann ist eine klassische Komposition und
wann eine experimentelle Gestaltung sinnvoll? Was macht
eine gute Gestaltung aus? Was braucht es, damit ein Blatt
ausgewogen und interessant wirkt? Gibt es sinnvolle
Regeln oder sind diese nur zum Brechen da? Die
Einzelblätter verarbeiten wir dann zu einem Buch, das den
individuellen Erfahrungsprozess des Kurses dokumentiert.

Leitung:  Torsten Kolle und Marí Bohley
Ort:  Brücke/Most-Zentrum, Dresden
Zeit:  30.04.2012-04.05.2012 ganztägig
Teilnahmegebühr:  430,- €/630,- €
Anmeldung:  bluechild@t-online.de, Tel.: 0351 . 8029068