Kommende Termine

Buchstaben, Chiffren und Zeichen zwischen Leere und Fülle
Kalligraphie: Demonstration – ...
Handprägungen und Kalligraphie
Zunächst werden wir mit unters...
Seite an Seite - Vom klassischen zum experimentellen Layout
Ausgehend von klassischen Gest...
Hauptweg und Nebenwege –Vom Wesen der Linie in der Kalligraphie
Wir werden zunächst mit versch...

Hauptweg und Nebenwege –Vom Wesen der Linie in der Kalligraphie

Wir werden zunächst mit verschiedenen Werkzeugen
einzelnen Linien unterschiedliche Ausdrucksformen
verleihen, um ein möglichst vielfältiges kalligraphisches
Formenrepertoire zu erzielen. Eine Linie kann suchend
oder nachdrücklich, schreibend oder zeichnend sein, sie
kann Ordnung oder Chaos bringen, konstruktiv und
präzise, exzessiv oder einfühlend das Empfinden des
Schreibenden verbildlichen.
Auch die eigene Handschrift wird in den Übungsprozess
mit einfließen, denn sie liefert jedem von uns eine große
Quelle individueller Formen aus der wir schöpfen können –
und sollten! Einzelne Formelemente oder ganze Rhythmen
verbinden sich dann mit den Buchstaben historischen
Alphabetformen und geben uns Anregungen zur
kalligraphischen Bildfindung und Komposition. Die Linie,
als wesentlicher Bestandteil eines Buchstabens, eines
Wortes oder einer ganzen Zeile, wird dabei länger in
unserem Fokus bleiben, denn Sie verleiht der geschrie-
benen Schrift die Ausdrucksqualität.
Inspirationsübungen werden in lockerer Folge die
kalligraphischen Fragen begleiten. Diese Übungen sollen
das gestalterische Sehen für eigene inhaltliche Themen
vertiefen.
So können wir auf eine spannende (Entdeckungs-)Reise
gehen, um bewusst oder zufällig erkundete Haupt – und
Nebenwege als Anregung und Inspiration für unsere
eigenen kalligraphischen Projekte nutzen zu können.

Leitung:  Torsten Kolle
Ort:  Kloster Saalmünster, Bad Sooden-Salmünster
Zeit:  20.09.2012-23.09.2012 ganztags
Teilnahmegebühr:  405,- €
Anmeldung:  info@schreibwerkstatt-klingspor.de Tel.: 06074 / 26714