Schriftklänge

1
image

Die Ausstellung "Schriftklänge", die vom 18. bis zum 27. September 1998 in der Hildes-heimer Zwölf-Apostel-Kirche zu sehen war, zeigte eine Auswahl von Arbeiten aus dem Bereich der geschriebenen Schrift: freie kalligrafische Blätter und Buchgestaltung, aber auch Typedesign und Arbeiten, die im Grenzbereich von Schrift und Zeichnung liegen.
In dem umfangreichen Rahmenprogramm fanden insgesamt fünf Konzerte statt, die neben musikalischen Beiträgen auch eine Tanzperformance und einen Klavierabend mit Diaprojektion beinhalteten. Zudem gab es eine Schreibwerkstatt, bei der vor Ort gearbeitet wurde.