Zeichen aus der Stille

1
image

Bei der Ausstellung in der St. Jacobi-(„Citykirche am Wege“)-Kirche vom 3.April - 3. Mai 2002 haben die Mitglieder der Gruppe 26 (Torsten Kolle, Joachim Propfe, Simone Rosenow, Brigitte Schrader, Carola Sender) den zur Verfügung stehenden Kirchenraum einschließlich des Fußbodens mit ihren Arbeiten frei gestaltet. Das Beiprogramm beinhaltete neben einer Lesung auch einen Filmabend und einen Vortrag.
Der Schreibtag am 18. April bot eine Raumgestaltung der besonderen Art: über den ganzen Tag konnten die BesucherInnen zusehen, wie Bahnen aus Transparentpapier kalligrafisch beschrieben wurden und als immer länger werdende Schriftfahnen in Richtung Decke gezogen wurden. So entstand ein großes begehbares Schriftobjekt, in dem das Licht durch die Papiere schien und die farbigen Schriften zum Leuchten brachte.